Abensberg: Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten auf der B16

Am Samstag, den 27.05.2017, kam es gegen 21.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit Verletzten auf der B16 von Abensberg in Richtung Saal an der Donau. Aus bislang unbekannten Gründen kam der 19-jährige Fahrzeugführer nach rechts von der Fahrbahn ab und landete hochkant im Straßengraben.

Sowohl der Fahrzeugführer als auch zwei Mitfahrer wurden durch den Aufprall verletzt; die Verletzten wurden mit dem Rettungswagen in die umliegenden Krankenhäuser gebracht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden im mittleren vierstelligen Bereich. Der Pkw wurde von der Unfallstelle abgeschleppt, da dieser nicht mehr fahrbereit war.

Zur Unfallaufnahme und Bergung bzw. Versorgung der Verletzten wurde die B16 zeitweilig gesperrt. Zur Hilfeleistung war die Freiwillige Feuerwehr Abensberg vor Ort.

PM / NS