© Symbolbild / Quelle: Pixabay

Abensberg: Reitunfall bringt junge Frau ins Krankenhaus

Eine junge Kelheimerin ritt am Freitag mit einem Pferd aus. Aus bislang ungeklärten Umständen warf das Pferd die Reiterin ab, welche verletzt am Boden liegen blieb. Zum Glück fand sie der Stallbesitzer, sie wurde ins Krankenhaus gebracht.

 

Eine 24-jährige Frau aus Kelheim wurde am 12.01.18, zwischen 15.30 und 16.30 Uhr, in der Nähe der Mülldeponie Arnhofen von ihrem Pferd abgeworfen. Die junge Frau trug u.a. einen Reithelm. Sie mußte aufgrund ihrer Verletzungen in die Uni-Klinik nach Regensburg eingeliefert werden. Sie wurde vom Reitstallbesitzer am Boden liegend neben einem Waldweg aufgefunden.

 

PM/EK