A93: Aquaplaning sorgte für Verkehrsunfälle

Am Sonntag gegen 17:00 Uhr ereignete sich auf der A 93 in Fahrtrichtung Holledau annähernd zeitgleich gegen 17:00 Uhr zwei Verkehrsunfälle bei regennasser Fahrbahn. Zwischen den Anschlussstellen Elsendorf und Aiglsbach kam ein 32jähriger Pkw-Fahrer aus Kempten mit seinem Pkw ins Schleudern und touchierte dabei zunächst die Mittelleitplanke und kam anschließend rechts neben der Fahrbahn zum Stehen. Unabhängig davon kam eine 30jährige Pkw-Fahrerin aus Amberg kurz vor der AS Aiglsbach mit ihrem Pkw ebenfalls ins Schleudern und prallte gegen die Mittelleitplanke. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten mit dem Abschleppdienst von der Unfallstelle entfernt werden. Verletzt wurde dadurch niemand. Es entstand insgesamt ein Sachschaden von ca. 6500,- Euro. Beide Fahrer müssen nun mit einer Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen nicht angepasster Geschwindigkeit bei schlechten Sicht- und Wetterverhältnissen rechnen.

PM/MF