A3 bei Bogen: Sattelzug und PKW kollidieren

Am Dienstag, gegen 09.00 Uhr, ereignete sich zwischen den Anschlussstellen Schwarzach und Bogen, A3, Fahrtrichtung Regensburg, ein Verkehrsunfall zwischen einem Sattelzug und einem Pkw. Ein 33 jähriger Berufskraftfahrer aus Serbien wollte einen vor ihm fahrenden Kollegen überholen.

Hierzu scherte er mit seinem Sattelzug, bestehend aus einer Zugmaschine der Marke DB Actros und einem Auflieger der Marke Schmitz, vom rechten auf den linken Fahrstreifen der Autobahn aus und übersah dabei einen Pkw BMW der 3er-Serie, welcher sich unmittelbar neben seinem Gespann auf der linken Fahrspur befand. Der BMW wurde von einem 45 jährigen Mann aus Jena gesteuert. Beide Fahrzeuge kollidierten mit ihren Seiten und kamen nach dem Unfall auf dem Seitenstreifen zum Stillstand. Verletzt wurde bei dem Verkehrsunfall niemand, an beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von je 2500 EUR, die Fahrzeuge blieben fahrbereit. Zu größeren Verkehrsbehinderungen kam es während der Unfallaufnahme nicht. Gegen den Fahrer des Sattelzuges wurde ein Bußgeldverfahren unter Einbehaltung einer Sicherheitsleistung, eingeleitet.

PM/MF