A 93 bei Pentling: Auffahrunfall führt zur Sperrung der A93

Am Mittwochabend gegen 17:30 Uhr ist es auf der A93 zu einem Auffahrunfall gekommen. Ein PKW- Fahrer hat dabei ein Stauende übersehen und wollte deshalb durch die Rettungsgasse fahren um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dabei ist er aber mit anderen Fahrzeugen auf der linken und rechten Seite kollidiert. Weitere Fahrzeuge wurden durch herumfliegende Autoteile beschädigt. Bei dem Unfall sind drei Personen leicht verletzt worden, der Sachschaden beträgt insgesamt 17.000 €. Die Autobahn A93 musste wegen des Unfalls von 17:30 Uhr bis 19:30 gesperrt werden.

Quelle: Alexander Auer

pm/MS