34-jähriger Tunesier begeht vier Ladendiebstähle an einem Tag

Eine beachtliche Anzahl von vier Ladendiebstählen an einem Tag beging im Laufe des Samstags ein 34-jähriger Tunesier.

Seine Diebstour startete er gegen Mittag in verschiedenen Geschäften eines Einkaufszentrums am Weichser Weg in Regensburg, woraufhin er noch am Tatort von Beamten der PI Regensburg Nord vorläufig festgenommen wurde. Bei der Durchsuchung des Beschuldigten wurden zudem verschiedene Betäubungsmittel aufgefunden.

Nach seiner Entlassung aus dem polizeilichen Gewahrsam wurde er am frühen Abend in einem Supermarkt in der Donaustaufer Straße erneut aufgegriffen, als er die Diebstahlsicherung beim Verlassen des Geschäfts auslöste.

Dabei führte er zudem eine Jacke mit, die er bereits am Mittag stehlen wollte.

PM