Schwerer Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 16

Auf der Bundesstraße 16 zwischen Halsbach und dem Lappersdorfer Kreisel kam es am Sonntagabend zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 35-jähriger fuhr mit seinem PKW in Richtung Regensburg. Kurz vor der Abfahrt zur Amberger Straße geriet er auf die Gegenfahrbahn. Dann kam es zum Zusammenstoß mit einem Toyota in dem sich zwei Personen befanden. Der Unfallverursacher aus dem Landkreis Regensburg wurde durch den Unfall schwer verletzt, die beiden Insassen des Toyotas erlitten leichtere Verletzungen. Es entstand ein Sachschaden von etwa 14 000 Euro. Die B 16 war bis nach Mitternacht in Fahrtrichtung Regensburg komplett gesperrt.  

 

CS