Wetter: Kommt nach dem Wochenende die ganz große Hitze?

Auch am gestrigen Dienstag wurden im Südwesten wieder die 30 Grad überschritten, stellenweise ging es in der Region rund um den Oberrhein rauf bis auf 32 Grad im Schatten. Das schöne Wetter dauert noch bis zum Freitag an, dann könnte es über das Wochenende hinweg vorübergehend etwas kühler und wechselhafter werden. Aber dann…

„Weiterhin steht Sahara-Hitze in den Wettermodellen bereit und zwar für nächste Woche. Eigentlich sah es lange Zeit so aus, als würde uns der August nur noch sehr lokal mal Werte knapp über 30 Grad bringen. Doch aktuell ist seit einigen Tagen ein neues Wetter-Szenario im Raum. Ab Mitte der kommenden Woche könnte uns heiße Saha-Luft erreichen. Sie käme über Spanien, Portugal und Südfrankreich zu uns und würde demnach ab Mittwoch verbreitet Werte von deutlich über 30 Grad bringen. Es wären ja nach Lagen in der Spitze sogar bis zu 36 oder 37 Grad möglich. Was für ein sommerlicher Paukenschlag. Das hätte ich in diesem Sommer nicht mehr für möglich gehalten“ erklärt Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom Wetterportal wetter.net.

Eingebetteter Post: Diese Höchstwerte könnnten bereits in der nächsten Woche auf uns zukommen!

 

 

Doch zunächst müssen wir das wieder leicht wechselhafte Wochenende überstehen. Bereits am Freitagnachmittag ziehen Wolken mit Schauern auf. Die Höchstwerte erreichen am Freitag 22 bis 28 Grad. Am Samstag werden 23 bis 29 Grad erreicht, die höheren Werte im Osten. Der Sonntag schafft es nur noch auf 18 bis 27 Grad. Am Samstag gibt es dabei im Tagesverlauf immer wieder Schauer, teilweise auch kräftige Gewitter. Auch der Sonntag bringt noch ein paar Schauer, insgesamt beruhigt sich aber die Wetterlage wieder ein wenig.

 

 

Wie geht es nächste Woche weiter?

Am Montag wäre es bei 18 bis 24 Grad wenig sommerlich. Besonders im Norden könnte es dabei immer wieder Schauer geben. Der Dienstag brächte nur an den Küsten kurze Schauer und sonst viel Sonne. Dabei würde es schon 24 bis 32 Grad warm werden. Mittwoch stehen dann die Zeichen bereits auf Hitze. 24 bis 33 oder 34 Grad wären an diesem Tag schon möglich. Donnerstag und Freitag bliebe nach aktuellem Stand die Hitze erhalten. Dann wären sogar 36 oder 37 Grad als Spitzenwerte möglich. Das Wetter dazu: viel Sonne, nachmittags vielleicht mal ein Gewitter.

 

Pressemitteilung wetter.net/MF