Am Sonntag startet der 15. Regensburger Leukämielauf

Unter dem Motto „Laufen und dabei noch etwas Gutes tun“ findet am Sonntag, den 06. Oktober, der 15. Regensburger Leukämielauf statt.  Der erste Startschuss  zum 5,2 km Lauf  fällt um 12 Uhr am Sportgelände Oberer Wöhrd in Regensburg, Ab 12.45  Uhr folgen nacheinander die Startschüsse für: Nordic Walking über 7 km,  Kids Running und Langstrecke  über 10, 4 km. Die Siegerehrungungen finden um 16 Uhr in der RT- Halle statt. Mit dem Erlös des Leukämielaufs engagiert sich die Leukämiehilfe Ostbayern für Krebspatienten und deren Angehörigen. Neben dem Laufen und Walken für den guten Zweck  wird ein buntes Rahmenprogramm  angeboten.  Wer nicht selbst Laufen möchte, kann sich an den Infoständen über die Arbeit der Leukämiehilfe  Ostbayern informieren oder sie mit einem kleinen Imbiss unterstützen. Die „Aktion Knochenmarkspende“ Bayern informiert über das Thema Knochenmarkspende. Wer will, kann sich vor Ort typisieren, also als freiwilliger Spender in die Datei aufnehmen lassen. Der Regensburger Leukämielauf hat sich mittlerweile zum größten Benefizlauf Ostbayerns  entwickelt. Alle akutellen Informationen rund um den Lauf finden Sie unter www. leukämielauf.de