© Symbolbild / Quelle: Pixabay

06.04. – 07.04: Sperrung A3 Wolnzach – Mainburg

Ab Montag, den 18.03.2019, beginnen die Vorarbeiten zum Ersatzneubau des Bauwerks 114 an der A 93 mit Aufbau der Baustellenverkehrsführung. In der Nacht auf den 07.04. muss die A3 zwischen Mainburg und Wolnzach komplett gesperrt werden.

Das Überführungsbauwerk des öffentlichen Feld- und Waldweges Wolfertshausen – Oberlauterbach, BW 114 aus dem Baujahr 1944 befindet sich zwischen den Anschlussstellen Mainburg und Wolnzach und wird im Jahr 2019 erneuert. Dazu erfolgt ab Montag, den 18.03.2019, in beiden Fahrtrichtungen der Aufbau der Baustellenverkehrsführung auf der A 93. Während der gesamten Bauzeit können zwei Fahrstreifen je Richtungsfahrbahn aufrechterhalten werden. Im Baustellenbereich wird die Geschwindigkeit aus Gründen der Verkehrssicherheit auf 60 km/h beschränkt und ein allgemeines Überholverbot angeordnet.

In der Nacht von Samstag den 06. April auf Sonntag den 07. April 2019 wird die Autobahn zwischen den Anschlussstellen Mainburg und Wolnzach für den gesamten Verkehr gesperrt. Grund sind die Abbrucharbeiten des Bestandsbauwerks. Für den Einhub der Fertigteilträger des neuen Brückenbauwerks wird die Autobahn in der Nacht von Samstag den 06. auf Sonntag den 07. Juli 2019 erneut für eine Nacht gesperrt.

Die Gesamtfertigstellung des Überführungsbauwerks ist für November 2019 geplant. Die Kosten für die Gesamtmaßnahme liegen bei rund 1,5 Millionen Euro.

Die Autobahndirektion Südbayern, Dienststelle Regensburg bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die auftretenden Behinderungen. Sie können sich unter http://www.bayerninfo.de jederzeit einen Überblick über die aktuelle Verkehrssituation in Bayern verschaffen. Dort finden Sie gesammelte Informationen über die Verkehrsdichte, Staus, Störungen, Baustellen und Straßensperrungen.

 

Pressemitteilung Autobahndirektion Südbayern