Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall in Birnbrunn

Am Sonntag, gegen 16.30 Uhr, fuhr ein 63 Jähriger Kölner mit seinem Mercedes in der Berghangstraße in Birnbrunn und wollte von dort nach links in die Bergstraße abbiegen. Er erkannte dabei ein von links kommendes vorfahrtsberechtigtes Motorrad, das von einem 38 Jährigen aus dem Raum Roding geführt wurde zu spät.

Es kam zum Zusammenstoß und zum Sturz des Kradfahrers und seines Sozius, einer 41 jährigen Rodingerin.

 Der Fahrer und sein Sozius, eine 41 Jahre alte Frau aus Roding wurden mit schweren Verletzungen mit Rettungshubschraubern in die Klinken nach Regensburg und Straubing geflogen. Der Pkw Fahrer blieb unverletzt.

 Zur Klärung des Unfallgeschehens, wurde ein Gutachter hinzugezogen. Der Schaden an beiden Fahrzeugen beträgt ca. 8000 Euro.

Die örtliche Feuerwehr sperrte die Unfallstelle ab und leitete den Verkehr um.

PM/LH