© FF Langquaid

Zwei schwer Verletzte nach Unfall bei Hausen

Zwei schwer Verletzte Personen forderte ein Unfall heute morgen bei Hausen im Landkreis Kelheim. Ein BMW und ein VW sind bei Hausen kurz nach der Kreuzung in Richtung Herrnwahlthann zusammengestoßen, nachdem eine 50-jährige Autofahrerin von Hausen kommend in die Kreisstraße 10 in Richtung Langquaid einbog. Dabei übersah sie einen von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigten Autofahrer, welcher ebenfalls in Richtung Langquaid fuhr.
Der Fahrer des VW musste dabei mit schwerem Rettungsgerät aus dem Fahrzeug befreit werden. Beide Autos wurden bei dem Zusammenprall schwer beschädigt und in den Graben geschleudert. Die KEH 10 war in diesem Bereich knapp zwei Stunden komplett gesperrt.

pm/LS