Zwei Neuzugänge für den EV Regensburg

Heute Vormittag hat der EVR zwei Spieler für die Kontingentstellen präsentiert. Aus der zweiten tschechischen Liga wechselt Verteidiger Tomas Schmidt (24) nach Regensburg. „Den hatte ich schon im vergangenen Jahr auf dem Zettel, umso mehr freut es mich, dass es heuer geklappt hat“, meinte Martin Ancicka, der sportliche Leiter, gegenüber TVA.

Zweiter Neuer Ausländer im Kader der Regensburger ist der US-Amerikaner Brandon Nunn (25), der zuletzt in der East Coast Hockey League aktiv war. Martin Ancicka: „Von den Punkten hier ist Brandon mit Michael Dorr aus Klostersee zu vergleichen. Wollen wir hoffen, dass sich das bestätigt. Andererseits haben wir im Vertag ein Kündiungsrecht verankert. Sollte Nunn unseren Erwartungen nicht entsprechen, könnten wir ihn auch nach vier oder fünf Wochen wieder nach Hause schicken.“

Keine Rolle mehr in den Planungen des EVR spielen Martin Rehtaler, Waldemar Detter und Philipp Michl. Jonas Leserer wird in Zukunft nur noch bei der 1b im Tor stehen. Die Back-Up-Position hinter Martin Cinibulk nehmen abwechselnd vier Torhüter der DNL-Mannschaft, sowie Simon Eckert ein.

MaW