Zwei Hinterräder lösten sich: LKW landet im Graben

Glück im Unglück hatte ein 41-jähriger LKW-Fahrer bei einem Unfall gestern (16.06.) zwischen Sinzing und Kelheim. Auf Höhe des Frauenhäusls lösten sich die beiden hinteren Reifen des Fahrzeugs. Der LKW geriet ins Schleudern, überschlug sich und kam im Graben zum Stehen.

Der Fahrer musste mit leichten Verletzungen in eine Klinik gebracht werden. Es entstand ein Schaden von insgesamt rund 6.000 Euro.

 

pm/LS