Zwei Frauen und ein Baby bei Verkehrsunfall verletzt

Bei einem schweren Verkehrsunfall im Landkreis Cham sind gestern Nachmittag zwei Frauen und ein Baby verletzt worden.


 

Der Unfall passierte, als eine 28-jährige Mutter mit ihrem einjährigen Kind in der nähe von Engelsdorf unterwegs war. An einer Kreuzung übersah sie ein anderes Auto und rammte es. Bei dem Zusammenstoß wurden die beiden Frauen schwer verletzt, das Kleinkind mittelschwer.
Wahrscheinlich nur weil das Mädchen gut in einem Kindersitz angegurtet war ist nichts schlimmeres passiert.
Die Straße zwischen Kager und Engelsdorf blieb in der Folge des Unfalls für mehrere Stunden gesperrt, an den Autos ist ein Sachschaden von rund 15.000 Euro entstanden.