Zimmerbrand in Regensburg

Heute um 16:00 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem „Zimmerbrand“ in der Adalbert-Stifter-Straße gerufen. Neben der Berufsfeuerwehr rückte die Freiwillige Feuerwehr Graß zur Einsatzstelle aus. Die Bewohnerin mit ihrem Sohn erwartete die Feuerwehr bereits vor dem Hauseingang. Nach erster Auskunft der Bewohnerin brannte ein in den Gasboiler gefallener Gegenstand. Der vorgehende Atemschutztrupp konnte das bestätigen. Die Gaszufuhr wurde vom Angriffstrupp abgesperrt. Die leichte Verrauchung in der Wohnung wurde durch ein Lüftungsgerät beseitigt. Die Bewohnerin mit ihrem Sohn wurde vom Rettungsdienst zur vorsorglichen Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.