Zell: Schwerer Verkehrsunfall mit drei Krafträdern

Eine Kollision mit einem Roller und zwei Motorrädern, das führte bei Zell zu einem leicht und zwei Schwerverletzten.

 

Am Karfreitagabend gegen 18.45 Uhr kam es bei Zell zu einem schweren Verkehrsunfall mit drei Krafträdern. Ein Rollerfahrer, der aus Alletswind kam, fuhr in die alte B16 ein und missachtete dabei die Vorfahrt. Auf der bevorrechtigten B16 waren zwei Motorradfahrer in Richtung Wald unterwegs. Auf der Fahrbahn kam es zum Zusammenstoß. Der Rollerfahrer selber und ein Motorradfahrer wurden schwer verletzt, der andere Motorradfahrer leicht. An allen drei Maschinen entstand Sachschaden. Neben Feuerwehr und mehreren Rettungsfahrzeugen war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Die B16 war längere Zeit total gesperrt.