Xavier Naidoo bei den Schlossfestspielen

Xavier Naidoo wird einer der Höhepunkte der Schlossfestspiele im nächsten Jahr sein. Am 27. Juli 2015 tritt der deutschsprachige Soulsänger aus Mannheim auf  Schloss Thurn und Taxis auf, das gab jetzt der Veranstalter Odeon Concerte bekannt. Naidoo präsentiert bei dem Open Air eine Auswahl seiner bisherigen Song-Highlights. Karten sind bereits im Vorverkauf erhältlich. Sie kosten zwischen 98 und 139 Euro.

Naidoo geriet in den vergangenen Monaten öffentlich in Kritik, nachdem er offen seine Nähe zu Verschwörungstheorien bekannte. Auf einer Demonstration vor dem Reichtstagsgebäude hatte er im Zusammenhang mit den Terroranschlägen vom 11. September von einer „Weltverschwörung“ gesprochen.

Eröffnet werden die Thurn und Taxis Schlossfestspiele 2015 am 17. und 18. Juli mit der Freilichtinszenierung von Puccinis schönster und beliebtester Oper: La Bohème. Sie wird in einer Produktion des renommierten Slowenischen Nationaltheaters Ljubljana und in einer Inszenierung des bekannten Theater- und Filmregisseurs Vinko Möderndorfer.