Wolfgang Ambros kommt nach Obertraubling

Musiklegende Wolfgang Ambros wird mit seiner Band „Die No. 1 vom Wienerwald“ am 26.06.2015 im Airport Obertraubling ein Best Of Konzert spielen.

Die Nummer Eins vom Wienerwald hängt sich die Gitarre um und zieht frische Saiten auf. Es gibt viel zu feiern. Über vier Jahrzehnte steht Wolfgang Ambros jetzt schon auf der Bühne. Da muss man schon einmal den Fans Dankeschön sagen.

Das macht Wolfgang Ambros mit einem Jubiläumsprogramm der Extraklasse. Er präsentiert Schätze seines Schaffens vom verborgenem Juwel bis zum großen Hit. Dabei ist natürlich seine Band „Die No. 1 vom Wienerwald“ – Gitti Recher, Ursula Gerstbach, Günter Dzikowski, Peter Koller, Harry Stampfer und Erich Buchebner.

Klassiker seiner langjährigen Bühnenkarriere wie „Langsam wachs ma zamm“, Die Blume aus dem Gemeindebau„, „Zentralfriedhof„, „Für immer jung“ und natürlich „Schifoan“ werden in Wolfgang Ambros‘ aktuellem Live-Programm im Gleichgewicht mit neuen Nummern stehen, doch auch ‚Raritäten‘ – Fans kommen nicht zu kurz.

Wer hat gelogen, Oid Wurdn, Nimm mi, Wieder verliebt – so heißen die neuen Songs, die einen großen Teil des Best Of Live-Programms von Wolfgang Ambros und der No. 1 vom Wienerwald ausmachen. Die meisten stammen dabei aus Ambros‘ Feder, aber auch von den No. 1- Protagonisten Peter Koller und Günter Dzikowski (A klanes Resümee). Die Musik zum Song Wer hat gelogen steuerten die Produzenten Werner Stranka und Martin Gellner bei.

Die „neuen“ Nummern sind reife Songs, in denen Wolfgang Ambros ausgesprochen selbstironisch ist und sich auch kritisch mit seinen Mitmenschen auseinandersetzt. Erfrischend direkte Liebeslieder ergänzen das Programm.

Wolfgang Ambros über Liebeslieder: …„es geht um späte Liebe,…über den Spaß den man noch immer hat, weil man genussfähiger wird.“

 

Fotos: Backstage Promotion Veranstaltungs- & Verlags- GmbH

Pressemeldung/MF