© Maik Meid

Wohnhaus in Bad Kötztinger Innenstadt brennt

Aus bislang noch ungeklärter Ursache geriet ein Wohnhaus in der Bad Kötztinger Innenstadt am Dienstagmittag, 19.05.2015 in Brand. Die Bewohner, ein Ehepaar im Alter von 69 und 72 Jahren erlitten Rauchvergiftungen und wurden durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die Löscharbeiten gestalteten sich aufgrund der Stadtplatzlage schwierig, da das betroffene Wohnhaus eng umbaut ist und zudem an ein großes Kaufhaus angrenzt. Die Besucher des Kaufhauses verließen dieses aufgrund der starken Rauchentwicklung. Die Ermittlungen zur Brandursache stehen noch am Anfang. Angaben zur Schadenshöhe können noch nicht gemacht werden. Ob das Wohnhaus zukünftig noch bewohnbar ist, müssen die folgenden Begutachtungen zeigen.

pm