Wölsendorf: Schusswaffengebrauch nach Traktor-Flucht

Nach Polizei-Informationen ist heute gegen 15:15 Uhr ein Mann mit seinem Traktor vor einer Polizeistreife in und durch das Dorf Wölsendorf im Landkreis Schwandorf geflüchtet.

Die Polizisten waren eigentlich wegen eines anderen Einsatzes vor Ort, bemerkten aber recht schnell, dass der Traktor-Fahrer womöglich nicht fahrtüchtig sein könnte. Der Mann flüchtete und rammte dabei zwei Dienstfahrzeuge. Im Zuge dessen haben die Polizeibeamten Gebrauch von ihren polizeilichen Schusswaffen gemacht.

Der Mann wurde inzwischen mit einer Verletzung am Bein in ein nahe liegendes Krankenhaus gebracht; die Verletzung könnte womöglich vom Schusswaffen-Gebrauch stammen.

Die Kriminalpolizeiinspektion Amberg und das Landeskriminalamt haben inzwischen die Ermittlungen aufgenommen. Auch der leitende Oberstaatsanwalt aus Amberg ist vor Ort.

Polizeipräsidium Oberpfalz / NS