Woche der Demenz: Tipps und Infos für Betroffene und Angehörige

Über 240.000 Menschen leiden in Bayern derzeit an Demenz. Und: Jeden kann es treffen! Um die Bevölkerung für das Thema zu sensibilisieren, informieren wir Sie nächste Woche im Rahmen einer Sendereihe täglich umfassend über Demenz. Wir wollen Ihnen jetzt schon mal einige Unterstützungsangebote in Stadt und Landkreis Regensburg aufzeigen:

Bei uns bekommen Sie diese Woche im TVA Journal noch mehr Infos rund um das Thema Demenz. Unter anderem zur Diagnostik, zu Behandlungsmöglichkeiten, Unternehmungsmöglichkeiten, und Infos für pflegende Angehörige. Die Videos finden Sie nach Ausstrahlung auch auf dieser Seite.

 

Woche der Demenz bei TVA

Woche der Demenz: Auftaktveranstaltung im Caritas Pflegeheim
Am 21.09.ist Welt-Alzheimertag. Seit über 25 Jahren finden an diesem Tag auf der ganzen Welt viele Aktionen statt, um auf die Situation von Menschen mit Demenz aufmerksam zu machen. Denn die Zahl der Betroffenen steigt. Das Thema begleitet uns aber nicht nur heute, sondern wir berichten die ganze Woche im Rahmen der „Woche der Demenz“ über das Thema. Den Auftakt gibt's heute mit den Klinikclowns.
Woche der Demenz: Wie verläuft die Diagnostik?
Eine Demenz ist oft nicht leicht zu erkennen. Darum ist es besonders wichtig, die Erkrankung frühzeitig zu diagnostizieren - um den weiteren Verlauf gut zu planen und durch Behandlungen eine gute Lebensqualität zu erhalten. Um die Diagnostik geht’s heute im zweiten Teil unserer Demenz-Sendereihe.
Woche der Demenz: Wie funktioniert eine Behandlung?
Wie läuft eine Behandlung demenzkranker Menschen ab? Ziel ist auf jeden Fall, die Lebensqualität, also die Freude am Leben zu erhalten.
Woche der Demenz: Wie geht es pflegenden Angehörigen?
Wie gehen pflegende Angehörige mit Demenz um und wie kümmern sie sich um ihre Liebsten? Wir haben zwei Angehörige getroffen und für unseren vierten Teil der Sendreihe haben sie uns erzählt, wie sie mit der Krankheit umgehen und wie sich der Alltag für Sie verändert hat.
Woche der Demenz: Erfülltes Leben durch Unternehmungen und Aktivitäten
Basteln, Musik hören, spazieren gehen oder Ausflüge machen. Das „Aktiv sein“ ist bei Demenz das A und O. Zum Ende unserer Demenz-Reihe diese Woche zeigen wir Ihnen ein Paar, das sehr aktiv ist. Mit dem Ziel: Trotz Demenz eines Partners zusammen ein erfülltes Leben zu haben.
TVA nachgefragt zum Thema Demenz

 

 

Märchenland und Zauberwald: Märchen-Anthologie (nicht nur) für Senioren

In Servus TVA war die Sagenerzählerin und Autorin Christl Fischer bei Stephanie Birnthaler zu Gast im Studio. Sie hat unter anderem das Buch "Märchenland und Zauberwald" präsentiert. Das Buch wurde für Seniorinnen und Senioren mit und ohne Demenz konzipiert. Insgesamt haben 20 Autoren ihre Geschichten veröffentlicht. 

Die Anthologie erfüllt auch einen guten Zweck: Von jedem verkauften Buch werden 1,50 Euro für ein soziales Senioren-Projekt gespendet. Mehr zu dem Buch finden Sie hier. 

Sagenerzählerin Christl Fischer: Servus TVA vom 23.09.2020