Wie warm wird der November noch?

Momentan dürfen wir auch in Ostbayern ganz und gar nicht typisches Novemberwetter genießen. Laut Meteorologen ist der November heuer schon um sechs Grad wärmer als der langjährige Durchschnitt. Es könnte der wärmste Monat November seit 1761 werden- sofern die Temperaturen auch weiterhin so mild bleiben. Der US-Wetterdienst NOAA hat übrigens vorausgesagt, dass der November am Ende bis zu vier Grad zu warm ausfallen dürfte. Welche Auswirkungen das zum Beispiel auf die Pflanzenwelt hat, verraten wir heute im TVA Journal.

LH/MF/wetter.net