Wie überstehen Bäume enorme Hitze? Forscher verkabeln Klimabäume

Im Rahmen des Forschungsprojektes «Stadtgrün 2021» werden am Freitag (11.30 Uhr) in Würzburg mehrere Klimabäume verkabelt. Damit soll an heißen Tagen ihre Temperatur gemessen werden. Mit dem seit 2010 laufenden Pilotprojekt sucht die Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) die Stadtbäume der Zukunft.

Also Bäume, die das sich ändernde Klima und die Bedingungen in der Stadt besser aushalten. Mit dem Verkabelungs-Pilotversuch soll nun die «Fieberkurve» der Bäume an Wurzel, Stamm und Krone gemessen werden. Ausgewählt wurden dafür Bäume, die sich in den vergangenen Jahren bereits anvielen Hitzetagen gut bewährt haben. Die Daten sollen Aufschluss darüber geben, warum sie die Hitze so gut überstehen.

dpa/MF