Wetter: Frische Nacht im Freistaat

Empfindlich frische Temperaturen haben in der Nacht zum Donnerstag in Bayern einen Vorgeschmack auf den Winter geliefert. Verbreitet sackten die Temperaturen auf Werte nur knapp über dem Gefrierpunkt ab, wie der Deutsche Wetterdienst in München mitteilte. Am kühlsten war es in der Nacht in Nürnberg-Netzstall, wo gerade einmal 1,8 Grad gemessen wurden. 1,9 Grad waren es in Augsburg, 2,5 Grad am Münchner Flughafen. Spätestens am Wochenende soll es aber sonnig und mit Höchstwerten von bis zu 25 Grad noch einmal angenehm warm werden.

dpa