Wetter: Ab Wochenmitte wird es etwas kälter!

Regional liegt ein sehr warmes Oktoberwochenende hinter uns. Wie vom Wetterdienst wetter.net angekündigt sind die Temperaturen zwischen Freitag und Sonntag auf 20 Grad und mehr geklettert. Gestern wurden in Stuttgart sogar über 23 Grad im Schatten gemessen. Die 20-Grad-Marke fiel in zahlreichen Orten West- und Süddeutschland. Nur der Nordosten lag erwartungsgemäß unter eher dichten Wolken. Daher war es dort deutlich frischer.

„Damit wurde wie erwartet gleich an drei Tagen hintereinander die 20-Grad-Marke geknackt. Ein Umstand der von einigen Branchenkollegen vor wenigen Tagen noch abwertend als „mutig“ bezeichnet worden war (Twitter: https://twitter.com/DWD_presse/status/785450141411147776). Auch am heutigen Montag und morgen am Dienstag geht es nochmal recht mild weiter, aber die Wolken werden wieder zahlreicher. Im Lauf der Woche wird es wieder richtig herbstlich. In Sibirien macht sich übrigens derweil schon richtig kalte Luft auf den Weg Richtung Europa. Aber keine Angst: Noch erreicht diese Mitteleuropa nicht“ erklärt Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom Wetterportal wetter.net.

 

 

Bild: Trend Temperaturen Europa 24. Oktober bis 1. November. Kalte Luft aus Osten rückt näher an Mitteleuropa heran, Quelle: wetter.net

In den kommenden Tagen wird es wie bereits erwähnt zunächst ab Wochenmitte kühler, ab dem Wochenende könnte aber der Südwesten erneut von recht warmer Luft aus dem Mittelmeerraum profitieren. Aber diesmal wirklich nur der Südwesten und die Region entlang des Oberrheins. Dann wären durchaus noch mal 20 Grad möglich. In den anderen Regionen bleibt es dagegen deutlich kühler. Ab Mittwoch wird es zudem zunehmend windig.

 

Wie geht es in den nächsten Tagen weiter?

  • Montag: 12 bis 20 Grad, viele Wolken, später aus Südwesten auch Regen
  • Dienstag: 13 bis 20 Grad, freundlich, lediglich im Südosten mehr Wolken und Regen
  • Mittwoch: 9 bis 15 Grad, aus Westen Wolken mit Regen und zunehmend windig
  • Donnerstag: 8 bis 14 Grad, regnerisch und windig, typisch herbstlich
  • Freitag: 8 bis 14 Grad, immer wieder Regen, nur wenig Sonnenschein
  • Samstag: 7 bis 12 Grad, im Südwesten recht schön, sonst Wolken und Regen
  • Sonntag: im Südwesten warm, bis 17 Grad, sonst nur 8 bis 14 Grad, mal Sonne, mal Wolken
  • Montag: 10 bis 21 Grad, dabei im Südwesten vorübergehend noch etwas wärmer, ein Mix aus Sonne und Wolken, kaum Regen

 

Pressemitteilung/MF