Westbad Regensburg: Sauna öffnet am 1. August 2020

Ab Samstag, 01. August öffnet die Sauna von das Stadtwerk.Westbad wieder. Wegen der Corona-Pandemie war der Saunabereich vier Montage geschlossen. Unter Einhaltung von Abstands- und Hygieneregeln können Badegäste jetzt wieder saunieren. 
„Wir freuen uns, unseren Saunagästen ab August wieder die Möglichkeit für eine kleine Auszeit geben zu können, ihr Immunsystem zu stärken und entspannte Stunden zu genießen. Gleichzeitig steht der Schutz unserer Gäste und unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an erster Stelle. Dementsprechend versuchen wir mit einem umfangreichen Konzept einen Spagat zwischen Saunavergnügen auf der einen Seite und Gesundheitsschutz auf der anderen.“, so Manfred Koller, Geschäftsführer von das Stadtwerk.Regensburg. Das Konzept zur Wiedereröffnung der Westbad-Sauna berücksichtigt intensiv die allgemein gültigen Regeln in Sachen Abstand und Hygiene und führt zu folgenden Rahmenbedingungen:
 
Öffnungszeiten:
Die Sauna ist täglich jeweils zwischen 08:00 Uhr und 20:00 Uhr geöffnet. Es werden zwei feste Zeitfenster angeboten. Diese Zeiten sind zwischen 08:00 Uhr und 13:00 Uhr sowie (nach einer intensiven Reinigung) zwischen 14:30 Uhr und 20:00 Uhr. Für die jeweiligen Zeiten können die Saunagäste entsprechende E-Tickets online erwerben. Montags, außer an Feiertagen, ist wie gewohnt Damentag.
 
Besucherzahl:
Um die notwendigen Abstands- und Hygieneregeln gewährleisten zu können, muss die gleichzeitige Besucherzahl, ähnlich wie in den Bädern, auch in der Sauna begrenzt werden. So können aktuell pro Zeitfenster maximal 45 Saunagäste gleichzeitig vor Ort sein.
 
Eintritt:
Auf der Homepage von das Stadtwerk.Regensburg (das-stadtwerk-regensburg.de) gibt es eine entsprechende Verlinkung zum Online-Ticket-Portal der Bäder. In diesem können die Eintrittskarten für die gewünschten Tage und Zeiten jeweils bis zu fünf Tage im Voraus gekauft werden. Dies hat mehrere Vorteile: man sieht, ob zum Wunschtermin noch Plätze verfügbar sind, kann bequem per Paypal, Giropay oder Kreditkarte bezahlen und muss sich vor Ort nicht lange an der Kasse anstellen.
Für die Westbad-Sauna gibt es aktuell einen einheitlichen Tarif. Für den Preis von 17,00 Euro, was normalerweise der Eintrittspreis für drei Stunden ist, können die Saunagäste nun noch exklusiver die volle Dauer des jeweiligen Zeitfensters in der Sauna bleiben und auch den Badbereich des Westbads mitbenutzen. Sondertarife entfallen vorerst. Geldwertkarten und Gutscheine sind derzeit nicht einlösbar.
 
Nutzung der Saunen:
In der Saunaanlage gelten selbstverständlich ebenfalls die gängigen Abstandsregeln. Zudem gelten für die Schwitzräume, den Whirlpool und den Außenwarmpool Beschränkungen hinsichtlich der gleichzeitigen Anzahl an Gästen, die sich darin aufhalten dürfen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bäder werden die Einhaltung entsprechend kontrollieren.
Aufgrund der aktuellen Bestimmungen müssen das Dampfbad, das Meditarium und die Softsauna geschlossen bleiben. Die Aufgusszeremonien finden ausschließlich in Form des Aufgießens statt. Eine Luftverteilung, wie Wedeln oder Abschlagen, sind gesetzlich derzeit nicht gestattet.‎‎ An der Sauna-Bar werden derzeit nur Getränke ausgegeben. Speisen erhalten die Gäste im Westbad-Bistro.
 
Eine umfangreiche Beschilderung vor Ort im Eingangsbereich des Westbads und der Sauna selbst sorgt dafür, dass sich die Saunagäste optimal zurechtfinden. Alle Verhaltensregeln, unter anderem auch wann ein Mund-Nase-Schutz getragen werden muss, werden ausführlich und anschaulich erklärt. „Wir bitten unsere Gäste eindringlich, sich an die geltenden Regeln und die Anweisungen unseres Personals zu halten. Nur so können wir unseren Teil dazu beitragen, dass das Saunavergnügen im Westbad auch wirklich sicher ist.
Gleichzeitig werden wir natürlich alle Regeln und Modalitäten permanent auf den Prüfstand stellen und gegebenenfalls auch Anpassungen vornehmen“, erläutert Stadtwerk-Geschäftsführer Manfred Koller. Weitere jeweils aktuelle Informationen stehen unter das-stadtwerk-regensburg.de zur Verfügung.
 
PM das Stadtwerk.Regensburg / MB