Wer muss Sanierung der Goethe-Turnhalle zahlen?

Die Stadt Regensburg und das Architekturbüro Dömges AG streiten um die Kosten für die Sanierung der Goethe-Turnhalle, so Medienberichte. Wegen erhöhter Formaldehyd-Werte hatte der Neubau der Turnhalle aufwendig saniert werden müssen, eine Lüftungsanlage musste eingebaut werden. Jetzt fordere die Stadt die Kosten in der Höhe von rund 350.000 Euro vom Architekturbüro zurück. Bei der Stadt sei man überzeugt, dass bereits bei der Planung durch Dömges Fehler gemacht wurden. Man hoffe, sich außergerichtlich einigen zu können.

 

28.02.2013 / TaH