Wenzenbach: Millionenschaden bei Großbrand

Am Mittwochmorgen, 17.02.2016 gegen 05:30 Uhr ging bei der Polizei die Mitteilung über einen Brand in einem landwirtschaftlichen Anwesen im Ortsteil Hölzlhof ein. Personen wurden nach ersten Erkenntnissen nicht verletzt.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte standen bereits zwei große Hallen in Vollbrand. In diesen waren Fahrzeuge und Geräte untergestellt sowie landwirtschaftliche Erzeugnisse eingelagert. Der Sachschaden könnte nach ersten Einschätzungen in die Millionen gehen.

Mittlerweile geht die Polizei bei der Brandursache von technischen Gründen aus.

 

PM/MF