Wenzenbach: Ehemaliger Bürgermeister und Geschäftsleiter werden angeklagt

Der ehemalige Bürgermeister von Wenzenbach muss vor Gericht. Auch der Geschäftsleiter wird angeklagt. Die beiden müssen sich wegen Untreue in besonders schweren Fällen vor dem Regensburger Amtsgericht verantworten. Ihnen drohen Haftstrafen von sechs Monaten bis zu 10 Jahren.
Vor rund anderthalb Jahren war ans Licht gekommen: der ehemalige Bürgermeister und der Geschäftsleiter sollen Gelder unterschlagen haben, der dadurch entstandene Schaden beläuft sich auf knapp 80.000 Euro.

 

pm/LS