Wallfahrt nach Altötting: Das Tagebuch

In Regensburg hat am Donnerstag die 189. Fußwallfahrt nach Altötting begonnen. Rund 4000 Pilger machten sich nach Angaben der Veranstalter am Morgen bei regnerischem Wetter auf in Richtung des oberbayerischen Wallfahrtsorts. «Trotz Regens sind alle Pilger guten Mutes gewesen», sagte Pilgerführer Bernhard Meiler. Am Donnerstagnachmittag meinte es das Wetter besser: Es blieb mehrere Stunden trocken. 

Videotagebuch Tag 3 - Es ist geschafft! Schlussfazit

Videotagebuch Tag 2 - Endfazit kurz vor Massing

Videotagebuch: Tag 2 - Zwischenstopp in Seemannshausen

Videotagebuch Tag 2 - Start in den Tag

Videotagebuch Tag 1 - Fazit

Videotagebuch Tag 1 - Bei Regen unterwegs

Für uns war heute Luis Hanusch dabei und hat den Start der Pilger in Regensburg begleitet:

Video: Bei strömendem Regen pilgern Tausende nach Altötting

Auf dem Weg hat unser Reporter heute auch Marie-Luise Appelhans getroffen. Sie nimmt den gesamten anstrengenden Weg nach Altötting auf sich! Die Volontärin des Bistums Regensburg begleitet den Weg dabei mit dem Smartphone - und wird uns in den nächsten Tagen immer wieder berichten, wie es ihr dabei geht.

Videotagebuch: Tag 1 - Mit dem Bus unterwegs

dpa/MF