Waldmünchen: Schwerer Verkehrsunfall

Am Samstag (28.03) gegen 15.00 Uhr wurden die Feuerwehren Hocha, Waldmünchen und Tiefenbach und Kreisbrandmeister Auerbeck zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Vor Ort fanden die Einsatzkräfte einen PKW, der sich überschlagen hatte. In der ersten Meldung war noch die Rede von einer eingeklemmten Person. Vor Ort bot sich den Feuerwehren aber ein anderes Bild: Die junge Dame war nicht in ihrem PKW eingeklemmt. Die Feuerwehren mussten nur die Straße sperren, Flüssigkeiten auffangen und die Strasse reinigen. Die Person wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus Cham gebracht.

Feuerwehr Waldmünchen/MF