Waldmünchen: Sattelzug bei Kreisverkehr umgekippt

Am Freitag, 03.08.2018, gegen 09.45 Uhr befuhr ein Sattelzug in Waldmünchen die Gartenstraße Richtung Kreisverkehr. Beim Durchfahren des Kreisverkehrs kippte der Sattelauflieger wohl aufgrund zu hoher Geschwindigkeit um und kam auf dem Gehweg und dem nahegelegenen Firmengelände zum Liegen.

Glücklicherweise befand sich in diesem Moment kein Fußgänger in diesem Bereich, sonst hätte der Unfall schreckliche Folgen haben können. So aber blieb es bei reinem Sachschaden in mittlerem fünfstelligem Bereich.

Der Kreisverkehr wurde bis zur Bergung gesperrt. Die Feuerwehr Waldmünchen leistete hier die Absperr- und Umleitungsmaßnahmen.

PM / NS