Waldmünchen: Mann bei Forstarbeiten mittelschwer verletzt

Gestern Vormittag (22.12.) gegen 10.20 Uhr verletzte sich ein Forstarbeiter mittelschwer. Der Mann war  in einem Waldstück bei Treffelstein bei Holzfällungen tätig. Als er eine 20 Meter hohen Fichte fällte, fiel diese auf einen Baum am Boden. Dieser schnellte hoch und verletzte den 42-jährigen Forstarbeiter aus Waldmünchen. Der Mann musste mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus verbracht werden.

 

pm/LS