Waldmünchen: BMW Mini brannte im Motorraum

Am Sonntag gegen 01.15 Uhr fuhr der Besitzer eines BMW Mini  zu seinem Wohnanwesen in der Schwandnerstraße.  Kurz vor dem Anwesen leuchteten mehrere Kontrolllampen auf. 

Beim Aussteigen aus dem Fahrzeug wurde bereits Rauch aus dem Motorraum bemerkt. Der Fahrzeugbesitzer versuchte noch, den Brand mittels eigenem Feuerlöscher  zu löschen, was jedoch misslang.  Der Brand im Motorraum wurde durch die herbeigerufene Feuerwehr Waldmünchen gelöscht.

Am Fahrzeug entstand durch den Brand ein Schaden in Höhe von ca. 2000,-.  Personen wurden nicht gefährdet.

PM / NS