Wahlkampfauftakt bei den Freien Wählern

Die Freien Wähler in Regensburg sind heute in den Kommunalwahlkampf gestartet. Ihr Spitzenkandidat Ludwig Artinger erklärte, in den kommenden Jahren gehe es vor allen Dingen um bezahlbaren Wohnraum in der Stadt Regensburg. Anders als seine Mitbewerber von CSU und SPD möchte Ludwig Artinger vor allem die Ludwigs- und Prinz-Leopold-Kaserne kaufen, um neue Wohngebiete zu schaffen. Außerdem warf er Christian Schlegl vor allem bei den angekündigten fünf Millionen Euro für den Radverkehr vor, dass diese Idee eigentlich aus der Feder der Freien Wähler stamme. Abschließend betonte er, es gehe ausschließlich um Sachthemen für Regensburg. So schließen die Freien Wähler Gespräche weder mit der CSU noch mit der SPD über eine Koalition nach der Wahl aus.

 

CS