Wagner im Steinbruch

Normalerweise wird hier im Steinbruch in Regensburg seit 150 Jahren Kalk abgebaut. Doch ab Ende Juni werden vor dieser malerischen Kulisse rund 2 000 Gäste Platz nehmen. Ab dann tritt hier das siebte Sinfonieorchester des Philharmonischen Orchesters Regensburg und der Cantemus Chor zusammen auf. Zu hören gibt es dann Werke von Wagner und Beethoven. Passend zum Thema „Götterfunken am Steinbruch“ ist das Feuerwerk am 28. Juni der Höhepunkt der Veranstaltung. Die Karten kosten je nach Kategorie zwischen 15 und 41 Euro und sind am Theater Regensburg erhältlich.

 

CS