Vollbrand eines Hauses in Zeitlarn

Am 23.01.2016 kam es um 16.30 Uhr in Zeitlarn, Zum Weinberg zum Brand eines

älteren Einfamilienhauses.

Eine 57jährige Frau war alleine im Wohnzimmer im Obergeschoss des älteren EFH,

als eine Heizdecke aus nicht näher geklärten Umständen Feuer fing. Der Brand griff

schnell auf das Mobiliar über. Bei den Löschversuchen zog sich die Geschädigte

leichte Rauchvergiftungen zu und kam zur Versorgung in eine Regensburger Klinik.

Der Brandschaden beträgt nach ersten Schätzungen ca. 150 000 Euro.

Das Einfamilienhaus (EFH) ist ausgebrannt.

Die weiteren Brandermittlungen erfolgen durch die Kriminalpolizei Regensburg.

Foto: Ratisbona Media

PM/LH