Vier Millionen Euro mehr: Regensburger Fußballstadion wird teurer

Das Regensburger Fußballstadion wird teurer als ursprünglich geplant. Der Regensburger Stadtrat hat mit großer Mehrheit vier Millionen Euro an zusätzlichen Mitteln für den Bau genehmigt. Ursprünglich waren die Kosten anhand von Richtwerten auf 18, 5 Millionen Euro kalkuliert worden.

Zusätzlich notwendig gewordene Fußgängerunterführungen und gestiegene Baukosten hätten laut Beschlussvorlage die Kosten steigen lassen. Die unverzügliche Bereitstellung sei notwendig gewesen, um den Zeitplan einzuhalten.

Im Sommer 2015 soll die 15.000 Zuschauer fassende Arena fertig gestellt sein.

 

 

26.04.2013/FR/CB

 

Foto: Modell/Archiv