Videobotschaft von Oberbürgermeister Wolbergs zur bevorstehenden Ankunft von Flüchtlingen in Regensburg

In einer Videobotschaft zur bevorstehenden Ankunft von Flüchtlingen bittet Oberbürgermeister Joachim Wolbergs die Bürgerinnen und Bürger darum, die von Leid, Verfolgung und Furcht um ihr Leben gezeichneten Menschen in Regensburg willkommen zu heißen.

Die Stadt wurde darüber unterrichtet, dass in den kommenden Wochen und Monaten immer wieder kleinere Gruppen von Flüchtlingen in Regensburg eintreffen werden. Die erste Gruppe wird am Montag, 6. Oktober 2014, erwartet. „Wir sind richtig gut darauf vorbereitet“, betont Wolbergs. Die Videobotschaft ist ab sofort auf der Startseite von www.regensburg.de zu sehen.

Im Zusammenhang mit der bevorstehenden Ankunft von Flüchtlingen hat OB Wolbergs am Abend des 6. Oktober 2014 Vertreter der Wohlfahrtsverbände und Kirchen sowie von Vereinen und städtischen Dienststellen zu einer gemeinsamen Runde eingeladen, in der Details des weiteren Vorgehens besprochen werden.