Vertragsunterzeichnung für Regensburger Veranstaltungszentrum

Heute unterschrieb die Stadt Regensburg, die Regensburger Tourismus GmbH und der Bauherr Thomas Dietlmeier den Mietvertrag für ein neues Veranstaltungszentrum im sogenannten „Marina Quartier“. Auf rund 4200 Quadratmetern entsteht ein Zentrum für Tagungen und Veranstaltungen. In der sogenannten „Zollingerhalle“ sollen dann 750 Menschen Platz finden. Allerdings stehe es in keinerlei Konkurrenz zu einem Kultur- und Kongresszentrum, betonte Oberbürgermeister Hans Schaidinger. Bereits im Jahr 2016 sollen die ersten Veranstaltungen stattfinden.        

 

CS