Versuchter Überfall auf Getränkemarkt

Zwei Männer haben gestern Abend versucht, einen Getränkemarkt in Regensburg zu überfallen. Sie bedrohten die Angestellte mit einer Schusswaffe. Die Frau konnte jedoch in einen Nebenraum fliehen und sich dort einsperren. Als die Polizei am Tatort in der Königswiesenstraße eintraf, waren die beiden Täter geflohen. Allerdings ohne Beute.

Die Polizei sucht Zeugen zu dem Vorfall. Hinweise auf die beiden schwarz gekleideten Männer nimmt die Kripo Regensburg unter 0941/506-288 entgegen.

 

 

 09.01.2013/CB