Vernehmungspause – Bad Abbach Feuerteufel wird heute nicht verhört

Der 17-Jährige Junge aus Bad Abbach, der im Verdacht steht, Täter der Brandserie in Bad Abbach zu sein, wird heute nicht von der Polizei verhört. Er sitzt in der Jugendabteilung der  JVA  Stadelheim in München. Für ihn gelten aufgrund seines jungen Alters besondere Bedingungen.

Zugegeben hat er nach Auskunft der Polizei in Straubing einige, kleinere Fälle. Die Polizei geht aber nach wie vor davon aus, dass alle 23 Fälle auf sein Konto gehen. Auf einen oder mehrere Mittäter gibt es derzeit keine Hinweise.

Bestätigt wurde heute auch offiziell, dass der junge Mann bei der Feuerwehr in Bad Abbach ehrenamtlich gewesen ist. war.

 

 

 

 

31.07.2013/CB