Verlobter von Maria Baumer bleibt in Untersuchungshaft

Der Verlobte von Maria Baumer wir nicht aus der Untersuchungshaft entlassen. Das Landgericht Regensburg hat den Antrag auf Haftbeschwerde abgelehnt. Aufgrund der derzeitigen Ermittlungen sei der 26-jährige weiterhin dringend  tatverdächtig, teilte Gerichtssprecher Johann Piendl heute mit. Außerdem bestehe Fluchtgefahr. Der Verteidiger des Angeklagten Michael Haizmann, der die Haftbeschwerde damit begründete, dass die Ermittler gegen seinen Mandanten nichts in der Hand hätten, kündigte laut Medienberichten unterdessen weitere Schritte an. Maria Baumer wurde rund ein einviertel Jahre lang vermisst. Anfang September fanden Pilzsucher in der Nähe von Regensburg ihre sterblichen Überreste. 

 

CS