Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Am Freitag den 20.02.2015  verursachte eine Fahrzeuglenkerin aus Laaber in Waldetzenberg gegen 11.20 Uhr einen Verkehrsunfall. Die Frau wollte mit ihrem Pkw von der R13 bei Waldetzenberg in die Lärchenstraße einbiegen und kam dabei rechts von der Fahrbahn ab. Im Anschluss daran überfuhr sie ein Verkehrszeichen und einen Gartenzaun. Bei der Unfallaufnahme war den Polizeibeamten sofort klar, dass Alkohol im Spiel gewesen sein musste. Aufgrund einer deutlichen Fahne, wurde die Dame zum Atemalkoholtest gebeten. Das Ergebnis zeigte, dass die Frau, trotz früher Stunde, bereits eine erhebliche Menge Alkohol konsumiert hatte und deshalb die Kontrolle über ihr Auto verlor. Nachdem ihr Führerschein sofort sichergestellt worden war, wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Die Beamten stellten außerdem eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs aus. Der verursachte Gesamtschaden beläuft sich auf rund 4000 Euro.