Verkehrsunfall mit Personenschaden bei Barbing

Gegen 11.30 Uhr befuhr der Fahrer eines Kleintransporters Fiat Ducato die Ortsverbindungsstraße von der B 8 kommend in Fahrtrichtung Sarching und wollte die Kreisstraße R 23 im Gemeindebereich Barbing queren. Hierbei missachtete der Fahrer das für ihn geltende Stop-Zeichen und kollidierte mit dem Pkw Skoda Octavia der in Fahrtrichtung Barbing auf der R 23 unterwegs war.

Der 45-jährige Fahrer des Skoda musste mit mittelschweren Verletzungen durch den verständigten Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Fahrer des Kleintransporters blieb unverletzt.

Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 13.500 EUR. Beide beteiligte Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

 

pm/MB