Verkehrsunfall in Neutraubling: Zeugen gesucht

Am Freitag, 07.07.2017, um 13.50 Uhr, ereignete sich in Neutraubling in der Pommernstraße ein Verkehrsunfall bei dem ein 28-jähriger Radfahrer leicht verletzt wurde.

Der 51-jährige Fahrer eines Pkw, VW-Tiguan, wollte von einer Stichstraße in die Pommernstraße einfahren. Hierbei hatte der Fahrer des VW die Vorfahrt zu beachten. Der VW erfasste beim Einfahren in den Einmündungsbereich das von rechts kommende Fahrrad und missachtete die Vorfahrt des Radfahrers.

Der durch den Zusammenstoß leicht verletzte Radfahrer begab sich selbst in ärztliche Behandlung. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 500.- Euro.

Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Neutraubling, Tel. 09401-9302-0, zu melden.

PM / NS