Urlauber nicht von Hochwasser beeinträchtigt

Wer in Urlaub fahren will ist oft verunsichert, in welcher räumlichen Ausdehnung das Hochwasser an Donau und Inn die Urlaubsregion Bayerischer Wald und Bayerisches Golf- und Thermenland betrifft.

In der Stadt Regensburg fließt die Donau wieder im Flussbett. Der Tourismus ist dort nicht mehr beeinträchtigt. Die Ausflugsschifffahrt Regensburg sowie auch Kelheim-Weltenburg und im Altmühltal läuft wieder planmäßig.

Der gesamte Bayerische Wald ist nicht vom Hochwasser betroffen und über die Autobahnen A3 mit Abfahrt Straubing sowie über die Bundesstraßen erreichbar. Hier ist für die nächsten Tage sonniges Wetter prognostiziert und alle Ausflugs- und Erlebniseinrichtungen sind ganz normal in Betrieb. Auch die Informationszentren des Nationalparks und der Naturparke sind offen.

Das Bäderdreieck im Landkreis Passau mit Bad Füssing, Bad Griesbach und Bad Birnbach sowie die Thermalbäder Bad Gögging und Bad Abbach sind vom Hochwasser nicht betroffen. Die Thermen sind geöffnet.

In der Stadt Straubing sowie im Landkreis Straubing-Bogen läuft weitestgehend wieder alles normal. Im unmittelbaren Donauraum ist noch mit Beschränkungen zu rechnen, so ist beispielsweise der Donauradweg momentan noch nicht befahrbar.

Die größten Auswirkungen des Hochwassers hat der Landkreis Deggendorf mit seiner Fläche im Donautal hinzunehmen. Noch stehen große Teile unter Wasser.

In der Stadt Passau laufen Aufräum- und Sanierungsarbeiten, höher gelegene Bereiche der Altstadt und auch der Dom sind wieder gut zugänglich. In Passau werden inzwischen wieder stündlich Drei-Flüsse-Fahrten angeboten.

 

Wer unsicher ist, ob sein Wunschurlaubsort im vom Hochwasser betroffenen Gebiet liegt, informiert sich am besten beim jeweiligen Landratsamt oder beim Tourismusverband Ostbayern unter der Telefon-Nr. 0941-58539-0.

Landkreis Straubing-Bogen: www.tourismus-straubing-bogen.de, Tel. 09421/973-127
Landkreis Deggendorf: www.deggendorfer-land.de, Tel. 0991/3100-0
Landkreis Passauer Land: www.passauer-land.de, Tel. 0851/397-600
Stadt Passau: www.tourismus.passau.de, Tel. 0851/95598-0