Update: Vollbrand einer Lagerhalle – Brand in Garage ausgebrochen

Beim Brand einer gewerblichen Lagerhalle in der Borsigstraße in Straubing kam es am 21.12.15 zu einem Großeinsatz der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei. Zur Unterstützung der Ermittlungen der Kripo Straubing wurde ein Gutachter des Bayerischen Landeskriminalamtes hinzugezogen.

Beamte der Kriminalpolizei Straubing waren gestern, 28.12.15, mit einem Gutachter des Bayerischen Landeskriminalamtes am Brandort. Es konnte festgestellt werden, dass der Brand in der Garage seinen Ursprung hatte und anschließend auf die Lagerhalle übergriff. Aufgrund des hohen Zerstörungsgrades kann jedoch keine Aussage zur Brandursache getroffen werden.

Der Sachschaden wird auf rund 1,5 Millionen Euro geschätzt.

Es liegen derzeit keine Hinweise auf vorsätzliche Brandstiftung vor.

 

PM/TaH