Ungewöhnlicher Fund – zwei junge Pythonschlangen auf Feldweg ausgesetzt

Ein Mitarbeiter der Straßenmeisterei Regensburg fand am Mittwoch, 12.11.2014, um 12:30 Uhr, auf einem Feldweg zwischen Holzheim a. Forst und Buchenlohe zwei Kisten. Er staunte nicht schlecht, als er in jeder der Boxen eine etwa ein Meter lange Pythonschlange erblickte. Ein bislang Unbekannter hat die beiden Jungtiere auf dem Feldweg ausgesetzt. Die beiden ungefährlichen Schlangen wurden in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Kallmünz in den Reptilienzoo nach Burgweinting verbracht. Hinweise über die bislang unbekannte Person, die sich der Tiere entledigt hat, erbittet die PI Regenstauf unter der Tel. 09402/9311-0.

 

pm